Fleisch

Um Öko-Fleisch produzieren zu dürfen, muss das Futter überwiegend im eigenen Betrieb angebaut werden. Dessen Zukauf ist von Bio Suisse weit strenger geregelt als es die Schweizer Bioverordnung vorgibt. So müssen Wiederkäuer mindestens 90 Prozent Raufutter zu sich nehmen, Geflügel und Schweine 95 Prozent. Nur für diese beiden Tierarten gilt eine Ausnahmeregel, weil man fünf Prozent nichtbiologisches Kraftfutter einsetzen darf. In allen Fällen sind jedoch Tiermehl, Hormone, gentechnisch verändertes Futter und synthetische Zusätze verboten. Das schützt nicht nur das Wohl der Tiere, sondern auch die Qualität des Bio-Fleischs.

Voraussetzung für eine gute Fleischqualität ist die ausschliessliche Verwendung von Tieren aus regionaler Haltung (entsprechend den Richtlinien der Vereinigung schweiz. biol. Landbau-Organisationen), artgerechte Haltung, kurze Transportwege sowie die Verarbeitung im eigenen Betrieb, sind Garant für gesundes, schmackhaftes Fleisch.

Bei Interesse liefern wir Ihnen auch gerne einen Produzenten-Nachweis für Kalb-, Rind-, Lamm-, Schweine-, Pferde- und Pouletfleisch.

Seit über 80 Jahren stellen wir nach alten Familien-Rezepten unsere Wurstwaren selbst her.

Unsere Spezialitäten:
Bauernschinken
Bauernschüblig
Bauernspeck

Grillbratwurst
Chilliwurst
Nürnberger

diverser Aufschnitt

Rauchfilet

Saison-Hits:
Exquisite Spezialitäten passend zur Jahreszeit, verbunden mit Produkt gerechter
Kochberatung gehörenzu unserern Dienstleistungen.

Pferdefleisch aus dem Thurgau:
Täglich frisch in unserem Angebot

Bio-Metzgerei Weber

Die Metzgerei Weber ist ein Familienbetrieb, der in der vierten Generation geführt wird.
Das Geschäft befindet sich an der Ustersstrasse
in Wetzikon, wo auch die Fleischverarbeitung erfolgt.

 

Adresse

Metzgerei Weber
Usterstrasse 30
8620 Wetzikon

Tel: 044 930 05 07
Fax: 044 970 21 11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

marker

Anfahrtsplan auf Google Maps

JoomShaper